Village Sim

Village Sim 1.1

Leben in der Matrix: Virtuelle Racker mit zarter Hand erziehen

Village Sim macht den Spieler zum Herrscher über ein virtuelles Inselvölkchen. Wer seine Schützlinge richtig erzieht, wird zum Schöpfer einer blühenden virtuellen Gesellschaft. Ganze Beschreibung lesen

Herausragend
8

Village Sim macht den Spieler zum Herrscher über ein virtuelles Inselvölkchen. Wer seine Schützlinge richtig erzieht, wird zum Schöpfer einer blühenden virtuellen Gesellschaft.

Village Sim ähnelt in vielfacher Hinsicht PC-Spielen wie Civilization oder die Sims. Am Anfang beginnt man mit einigen wenigen virtuellen Individuen. Jeder der grafisch niedlich dargestellten Inseleinwohner verfügt über eigene Vorlieben, die es zu fördern gilt. So formt man mit der Zeit einzelne Charaktere mit besonderen Fertigkeiten wie Ärzte, Bauern, Baumeister oder Forscher. Die einfach zu bedienende Benutzeroberfläche bietet zu jedem digitalen Charakter ausführliche Informationen. Diese Kenntnisse nutzen Sie, um die einzelnen Spielfiguren nach eigenem Gusto zum Wohl der Gemeinschaft zu formen und zu manipulieren.

Je mehr der Spieler den Dorfbewohnern beibringt, desto besser entwickeln sich die kleinen virtuellen Racker. Dabei beeinflusst jede einzelne Entscheidung des Spielers den weiteren Kurs der virtuellen Zivilisation. Das in Echtzeit ablaufende Spiel läuft selbst bei ausgeschaltetem Palm weiter. Auf diese Weise hält Village Sim für virtuelle Ziehväter bei jedem Spielstart neue Überraschungen parat. Ein gut gemachter Tutorial-Modus führt Spielanfänger peu à peu an die komplexe Erziehungsarbeit heran.

Village Sim zieht auf fantasievolle Weise alle Register des Spielgenres. Die bunte, niedliche Grafik sowie die abwechslungsreiche Klangkulisse tun ein Übriges und ziehen den Spieler mit zunehmender Dauer geradezu in Ihren Bann. Kurzum: ein Spiel mit Suchtpotenzial.

Village Sim

Download

Village Sim 1.1